MegaJoule .. und Du schaffst es!

Neue Marathonbestzeiten

Marco Witzel (Bild) läuft am Sevilla Marathon ein tolles Rennen und erreicht mit neuer persönlicher Bestzeit das Ziel nach 2:39:51. Die Vorbereitungsphase lief nicht ganz wunschgemäss, wie sich das auf das aktuelle Leistungspotential auswirken würde, war schwierig abzuschätzen.
Marco lief somit auch taktische sehr clever. Die erste Hälfte lief er sehr ruhig und abgeklärt in 1:20:27 zweite Hälfte entfesselt in 1:19:24.
Auch hervorragend lief der MegaJoule-Laufleiter Elias Gemperli. Mit 2:21:50 läuft er eine persönliche Bestzeit - herzliche Gratulation die diese tollen Resultaten!
image MarcoWitzel_Sevilla2020

Laufwochen 2020

Mega! Wir freuen uns über die vielen Anmeldung für die Lauf-, Nordic Walking- und Trailwochen auf Mallorca. Wir finden fast sicher auch für dich noch einen Platz - melde dich einfach und wir schauen was sich machen lässt! Anmelden kannst du dich auch bereits für die Lauf- und Nordic Walking Woche im Herbst. Lässig, wenn du auch bei einem MegaJoule-Anlass mit dabei bist.
image Buchungsstand_31jan2020

MegaJoule 2020!

Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr zusammen mit dir unterwegs zu sein! Wir wünschen allen einen gute Rutsch und alles Gute für das 2020!
MegaJoule … und es läuft … und es walkt!image MJ_Jahr

Laufwochen 2020

Am Leiter-Treffen stimmten wir uns auf die Lauf-, Trail- und Nordic Walking Wochen 2020 ein. Nebst kurzen Theorieinputs gab es auch verschiedenen Workshops und natürlich auch einige Trainingseinheiten. Es läuft und trailt und walkt auch im 2020 – wir freuen uns mega, wenn du auch mit dabei bist!
Die Fotoalben der letzten Jahre geben dir einen kleinen Einblick in die Laufwochen.
image IMG_3847-blog

New York Marathon

Der Traum den New York City Marathon 2019 zu laufen, schien für Monika Waser nach einer Knieoperation im März zu platzen. Der Genesungsprozess gab das Tempo beim Steigern des Laufumfangs vor. Mit dem Ausdehnen von Alternativsportarten und dem Kraft-, Stabilisations- und Beweglichkeitstraining konnte die Formkurve trotzdem kontinuierlich verbessert werden, sodass einem Start in New York schlussendlich nichts im Wege stand. Das Foto zeigt auf, wie New York Marathon-Finisher noch einem geglückten Lauf aussehen. Das war super - herzliche Gratulation!
image Waser Monika_NY_2019

Schluchtenkönig

Der Modus wie der König ermittelt wird ist einfach, der Weg dazu aber happig! Der Gesamtsieger aus der Samstagsetappe Transruinaulta-Trail (42.2km/1800hm) und der Sonntagsetappe Transviamala-Lauf (19km/950hm) wird Schluchtenkönig.
Benjamin Müller stellte sich dieser Herausforderung und überzeugte läuferisch wie auch taktisch. Mit einer Laufzeit von 5:25.44 klassierte er sich im Schlussklassement auf dem ausgezeichneten 5. Rang Overall und in der Altersklasse erreichte er den 3. Rang – herzliche Gratulation.
image Benjamin Mueller_2019

Trail Vallée de Joux

Magdalena Sigg gewinnt die Königsdisziplin beim Trail Vallée de Joux. Das Rennen über 85km mit 3900hm startete um 3h15. Magdalena setzte sich früh an die Spitze des Frauenfeldes, baute diese kontinuierlich aus und konnte sich nach einer Laufzeit von 10:48:22 als Siegerin feiern lassen – herzliche Gratulation!image Magdalena_TVdJ2019

Schweizer Marathon-Meister

Patrik Wägeli gewinnt den 3-Länder-Marathon in Bregenz mit einer Laufzeit von 2:17:51 und holt sich damit zum ersten Mal den Schweizer Marathonmeistertitel!
Da er eine etwas schnellere Laufzeit und damit einige Weltranglisten-Punkte mehr anpeilte, war er nicht restlos zufrieden mit seinem Lauf. Das Bild zeigt aber, dass er sich trotzdem über den Schweizermeistertitel freuen konnte und das zu Recht – herzliche Gratulation!image SM_Bregenz_2019-blog
.. und du schaffst es!